Die Wiederbesetzung der Stelle eines Oberarztes der Abteilung Kardiologie der Medizinischen Klinik am Kreiskrankenhaus Böblingen wurde zurückgestellt, da nur ein Bewerber verblieben war. Die Stelle wird nochmals ausgeschrieben.

 

 

Einer Höhergruppierung von Herrn Dr. Wolfgang Ehrhardt, KKH Böblingen, mit Wirkung vom 01.03.2005 nach Vergütungsgruppe III BAT wurde einstimmig zugestimmt.

 

 

 

Kreiskrankenhaus Böblingen mit Kinderklinik – Erweiterung und Modernisierung:

 

Der Vergabe der Einrichtung einer Zentralsterilisation an die Firma MMM GmbH aus Planegg zum Angebotspreis von 1.336.901,50 €wurde einstimmig entsprochen.

 

Der Vergabe der Lieferung und Montage des Patientenmonitoring an die Fa. GE Healthcare Technologies aus Freiburg zum Angebotspreis von 790.527,21 € wurde einstimmig zugestimmt.

 

Das Projekt mit Gesamtkosten von etwa 50 Mio. € liegt nach den Worten von Landrat Maier im Rahmen der Kostenschätzung.

 

 

 

Außerdem wurde einstimmig beschlossen, dass der Chefarzt des Radiologischen Instituts am KKH Leonberg, Herr Dr. Roman Weiske, mit Wirkung vom 01.02.2005 zum Ärztlichen Direktor des KKH Leonberg bestellt wird

 

Zu dessen Stellvertreter wird der Chefarzt der Medizinischen Klinik, Abt. Kardiologie, Herr Dr. Olaf Weber, bestellt.

 

Die Bestellung erfolgt jeweils für 5 Jahre.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 26.11.2018
    Jugendhilfe- und Bildungsausschuss
    • 26.11.2018
    Sozial- und Gesundheitsausschuss
    • 27.11.2018
    Planungs- und Bauausschuss
    • 03.12.2018
    Umwelt- und Verkehrsausschuss
    • 04.12.2018
    Verwaltungs- und Finanzausschuss
    • 06.12.2018
    Fraktionssitzung
    • 17.12.2018
    Kreistag