Regionalliste der FREIEN WÄHLER wurde in der Kreisversammlung am 22.01.2009 gewählt

Die Kreisversammlung der Freien Wähler hat am 22. Januar 2009 die Liste für die Regionalwahl 2009 aufgestellt. Der Vorschlag der Kreisversammlung wurde einstimmig gewählt. Erneut ist Bernhard Maier, der frühere Landrat, Spitzenkandidat der Freien Wähler im Landkreis Böblingen. Er bringt als langjähriges Mitglied im Verkehrsausschuss und als Regionalrat eine vielfältige Erfahrung und Sachkenntnis ein.

Wilfried Dölker, der Holzgerlinger Bürgermeister und Fraktionsvorsitzende im Kreistag, folgt auf Platz 2 der Liste. Auch er war schon bisher Mitglied in der Regionalversammlung. Thomas Sprißler, Oberbürgermeister in Herrenberg, folgt auf Platz 3. Der Kreis- und Fraktionsvorsitzende, Wilfried Dölker, zeigte sich sehr erfreut, dass Thomas Sprißler für den Mittelbereich Herrenberg und das Gäu kandidiert. Mit Thomas Sprißler werde die Liste mit einem jungen Bewerber, der große Bürgernähe und Sachkompetenz vereint, verstärkt.

Auf den weiteren Listenplätzen folgen Markus Nau, Musikschulleiter und Kreisrat, aus Sindelfingen, Ursula Kreutel, Kreisrätin und Bürgermeisterin in Weissach, Rosemarie Späth, Kreisrätin, aus Böblingen, Jutta Metz, Gemeinderätin in Leonberg, Dieter Lutz, Kreisrat, aus Gärtringen, Bernd Dürr, Bürgermeister und Kreisrat aus Bondorf, Wolfgang Faißt, Bürgermeister in Renningen und Martin Thüringer, Kreisrat und Bürgermeister aus Grafenau.

Die Freien Wähler haben sich zum Ziel gesetzt, die Interessen des Kreises Böblingen und der Städte und Gemeinden in der Regionalversammlung mit Nachdruck zu vertreten. Eine bürgernahe Arbeit ist auch in der Region dringend nötig. Nur dann können sich die Bürger mit der regionalen Zusammenarbeit identifizieren. Deshalb wünschen die Freien Wähler einen Regionalplan, der den Städten und Gemeinden und damit den Gemeinderäten und damit der unmittelbaren Bürgervertretung den nötigen Freiraum für die örtlichen Planungen lässt. Im öffentlichen Personennahverkehr muss nach Auffassung der Freien Wähler verstärkt darauf geachtet werden, dass die Kosten reduziert werden und ein bedarfsorientiertes Angebot weiter entwickelt wird. Der Verkehrsexperte der Freien Wähler, Landrat a.D. Bernhard Maier, wird sich dieser Aufgabe auch in Zukunft annehmen.

Verlässlich, nahe am Bürger und mit konsequenter Arbeit soll die Region Stuttgart weiter entwickelt werden.

Holzgerlingen, den 22.01.2009

Wilfried Dölker


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 02.07.2018
    Jugendhilfe- und Bildungsausschuss
    • 02.07.2018
    Sozial- und Gesundheitsausschuss
    • 03.07.2018
    Planungs- und Bauausschuss
    • 09.07.2018
    Umwelt- und Verkehrsausschuss
    • 10.07.2018
    Verwaltungs- und Finanzausschuss
    • 12.07.2018
    Fraktionssitzung
    • 23.07.2018
    Kreistag