Zum Wirtschaftsplan 2005 des Krankenhausbetriebs lagen 4 Anträge vor, die im Ausschuss vorberaten wurden. Die Verwaltung sagte zu, allen Anträgen zu entsprechen.

Es handelte sich bei den Anträgen insbesondere um die Einrichtung einer Projektgruppe für die medizinische Neuausrichtung der Kreiskrankenhäuser und um die Fortführung des Dialogs mit der Stadt Sindelfingen bezüglich zukünftiger Kooperationsmöglichkeiten.

Die FREIEN WÄHLER unterstützen die Anträge.

Außerdem wurde von den FREIEN WÄHLERN die Höhe der Rücklagen und Rückstellungen der Krankenhausbetriebe erfragt. Der Landrat sagte zu, diese Information in der nächsten Sitzungsrunde zu geben.

Einstimmig wurde der Beschaffung eines Stereo-Taxie-Systems für das KKH Böblingen zur weiteren Entwicklung des Brustzentrums zugestimmt. Kosten: 272.600 €.

Dieses Gerät hat eine lt. Verwaltung eine Amortisationszeit von etwa 8 – 9 Jahren und eine Nutzungsdauer von 10 – 11 Jahren.

Die Beschaffung ist Voraussetzung für die Rezertifizierung nach ISO 9001 und stärkt den Standort Böblingen als Brustzentrum.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels