Es gibt positive Nachrichten:

Der seit langem geforderte Ausbau des Standstreifens der A 81 zwischen Gärtringen und Böblingen-Hulb soll nun erfolgen, so dass dieser Streckenabschnitt provisorisch über sechs Fahrspuren verfügt. Es wird mit Baukosten von insgesamt 6 Mio. DM gerechnet.

Nach Angaben des Verkehrsministers Ulrich Müller sollen die Bauarbeiten in den Sommerferien ab Juli 2001 beginnen und in ca. drei Monaten abgeschlossen sein.

 

Auf Initiative der Freien Wähler beschloss der Kreistag im Jahr 2000 einstimmig eine Resolution zu diesem provisorischen Ausbau.

Die erneuten Bemühungen von Landrat Bernhard Maier und Staatssekretär Wolfgang Rückert hatten nunmehr Erfolg.

Ehningen, 12. Februar 2001

 

Ansprechpartner: Hans Heinzmann

Tel. 07034 12140

Fax 07024 12153

hans.heinzmann@ehningen.kdrs.de


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 26.11.2018
    Jugendhilfe- und Bildungsausschuss
    • 26.11.2018
    Sozial- und Gesundheitsausschuss
    • 27.11.2018
    Planungs- und Bauausschuss
    • 03.12.2018
    Umwelt- und Verkehrsausschuss
    • 04.12.2018
    Verwaltungs- und Finanzausschuss
    • 06.12.2018
    Fraktionssitzung
    • 17.12.2018
    Kreistag